Privacy policy

INFORMATIONSSCHREIBEN* ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
gemäß Art. 13, ital. Rechtsverordnung Nr. 196/2003

Sehr geehrter Gast,
gemäß italienischer Rechtsverordnung Nr. 196 vom 30. Juni 2003, Datenschutzkodex (Codice in materia di protezione dei dati personali) setzt die Firma LEFAY RESORTS S.r.l. (P.I.: 02786260980) mit Sitz S. Felice del Benaco (BS) ITALIEN, Via Santigaro 4 in ihrer Eigenschaft als RECHTSINHABER über die Verwendung der von Ihnen zur Buchung Ihres Wellness-Urlaubs in unserem Hotel angegebenen personenbezogenen und Identifizierungsdaten in Kenntnis.
In Übereinstimmung mit der genannten Rechtsverordnung erfolgt die Verarbeitung der Daten nach den Grundsätzen der Zulässigkeit, Korrektheit, Transparenz und des Schutzes ihrer Vertraulichkeit.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir unter der Verarbeitung von personenbezogenen Daten alle Arten von Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Erhebung, Speicherung, Organisation, Aufbewahrung, Abfrage, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Auslese, Vergleich, Verwendung, Verknüpfung, Sperrung, Übermittlung, Löschung, Vernichtung oder eine Kombination zweier oder mehrerer dieser Tätigkeiten verstehen.
Gemäß Artikel 13 der ital. Rechtsverordnung Nr. 196/2003 teilen wir Ihnen daher folgendes mit:
1. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen und Identifizierungsdaten werden zur Erfüllung der Aufgaben im Rahmen der Verwaltung Ihrer Buchung verarbeitet. Zu Beispielzwecken nennen wir Ihnen nachfolgend einige der möglichen Verarbeitungszwecke:

  • die Eingabe der Kundendaten in die Datenbank des Computersystems und/oder andere Archive der Firma;
  • die Verwaltung der Hotel-Dienstleistungen;
  • die Verwaltung der Zahlungen;
  • die Verwaltung von Promotionen und Angeboten;
  • die Erfüllung aller sonstigen Vertrags- und Gesetzesverpflichtungen;
  • statistische Zwecke, die mit den Funktionen der Website in Verbindung stehen.

2. Für die in Punkt 1) genannten Zwecke können die von Ihnen angegebenen Daten auf Papier sowie mit elektronischen und/oder magnetischen Hilfsmitteln verarbeitet werden.
3. Wir setzen Sie darüber in Kenntnis, dass die Angabe der Daten in den mit einem Stern gekennzeichneten Buchungsfeldern zwingend erforderlich ist.
Die Angabe der Daten in den Buchungsfeldern ohne Stern ist dagegen nicht zwingend, das Fehlen dieser Daten könnte es uns jedoch u.U. unmöglich machen, Ihnen einige unserer Empfangsdienstleistungen zu bieten.
4. Ihre Verweigerung der Bereitstellung dieser Pflichtdaten macht eine Buchung in unserem Hotel unmöglich. Wir weisen darauf hin, dass gemäß Art. 24 der ital. Rechtsverordnung Nr. 196/2003 die Übermittlung der Daten an die Firma LEFAY RESORTS S.r.l. zur Buchung des Aufenthalts automatisch eine Genehmigung zur Verarbeitung dieser Daten für die in Punkt 1) genannten Zwecke beinhaltet, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften.
5. Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen und Identifizierungsdaten werden nicht verbreitet, können jedoch an Mitarbeiter des Unternehmens, in ihrer Eigenschaft als Beauftragte oder für die Verarbeitung Verantwortliche, mitgeteilt werden oder letztere können von ihnen Kenntnis erlangen. Dies gilt auch für externe Mitarbeiter des Unternehmens, in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche oder eigenständige Rechtsinhaber der Verarbeitung, wie zum Beispiel:

  • die unter Kontrolle Firma LEFAY RESORT GARDA S.r.l. (USt.-Id.Nr. 03768740981), die in ihrer Eigenschaft als selbstständigen RECHTSINHABERN den Resort mit Sitz in Gargnano (BS, Italien, Buchungsdienstleistungen verwaltet
  • andere unter Kontrolle Firmen;
  • Bank- und Kreditinstitute, zwecks Verwaltung der Zahlungen;
  • weitere Rechtssubjekte, an die eine Mitteilung der Daten zur Verwaltung der Buchung und/oder zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen notwendig sein sollte.

6. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Rechte gemäß Art. 7 der ital. Rechtsverordnung Nr. 196/2003 – die wir für Sie im Anhang dieses Informationsschreibens ungekürzt wiedergeben – gegenüber der Firma LEFAY RESORTS S.r.l. (RECHTSINHABER DER VERARBEITUNG) jederzeit ausüben können.
7. Die Firma LEFAY RESORTS S.r.l. hat als Verantwortlichen für die Belange der Betroffenen den Direktor pro tempore des privacy Büro des Konzerns LEFAY RESORTS, der in dem Büro mit Sitz in S. Felice D/B Via Santigaro 4 (BS) ITALIEN oder telefonisch unter der Nummer (+39) 0365/441711 oder aber unter der E-Mail-Adresse corporate@lefayresorts.com corporate@lefayresorts.com erreichbar ist.
Die auf den neusten Stand gebrachte Liste der Rechtssubjekte, die als Verantwortliche der Verarbeitung benannt wurden, steht Ihnen an der operativen Niederlassung der Firma zu Verfügung.
8. Falls Sie eine Zusendung von Informations- und Werbematerial zu den Angeboten und Promotionen des Konzerns LEFAY RESORTS, möchten wir Sie zuletzt noch darüber in Kenntnis setzen, dass die angegeben Daten im vorliegenden Informationsschreiben dargelegten Modalitäten für Marketingzwecke und für maximal 24 Monaten verarbeitet werden.

Wir weisen darauf hin, dass für die Zwecke des an dieser Stelle genannten Punktes eine Mitteilung der Daten nicht verpflichtend ist, und dass Ihre eventuelle Weigerung der Genehmigung bezüglich ihrer Verarbeitung keinerlei Auswirkungen auf ihre Buchung hat.

Mit freundlichen Grüßen.

LEFAY RESORTS S.r.l.

*Das vorliegende Informationsschreiben dient der Ergänzung und Vervollständigung von Angaben, die dem Betroffenen bereits bekannt sind.

Rechtsverordnung Nr. 196/2003,
Art. 7 – Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte

1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.
2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über:
a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet wurden;
d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 benannten Vertreters;
e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet benannte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
3. Die betroffene Person hat das Recht,
a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise
a) der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Erhebung entsprechen;
b) der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Marktforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung der Firma Lefay Resorts
Das Informationsschreiben orientiert sich auch an der Empfehlung Nr. 2/2001, die die in der nach Art. 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG eingesetzten Datenschutzgruppe zusammengeschlossenen europäischen Datenschutzbehörden am 17. Mai 2001 formuliert haben, um die Mindestanforderungen an die Online-Erhebung personenbezogener Daten und insbesondere die Modalitäten, Fristen und die Art der Informationen festzulegen, die die Rechtsinhaber den Nutzern liefern müssen, wenn diese die Website, gleich aus welchem Grund, aufrufen sowie an die Bestimmungen der Richtlinie 2002/58/EG und deren Aktualisierung durch die Richtlinie 2009/136/EG zum Thema Cookies.

Auf der Website erhobene Datenarten
Zu den von dieser Anwendung eigenständig oder über Dritte erhobenen personenbezogenen Daten gehören Cookies und Nutzungsdaten.
Weitere erhobene personenbezogene Daten sind u.U. in anderen Abschnitten dieser Datenschutzerklärung oder in den Informationstexten enthalten, die im Moment der Erhebung dieser Daten angezeigt werden.
Die personenbezogenen Daten können vom Nutzer freiwillig angegeben oder während der Nutzung der Anwendung automatisch erhoben werden.
Ein eventueller Einsatz von Cookies oder von anderen Tracking-Hilfsmitteln durch diese Anwendung oder durch die Rechtsinhaber der von dieser Anwendung genutzten Drittleistungen, dient – sofern nicht anders angegeben – der Identifizierung des Nutzers und der Registrierung seiner Präferenzen für Zwecke, die ausschließlich mit der Erbringung der vom Nutzer angefragten Leistung in Verbindung stehen.
Eine Nichtangabe einiger der personenbezogenen Daten macht es dieser Anwendung unter Umständen unmöglich, ihre Dienste zu erbringen.
Der Nutzer übernimmt die Verantwortung für die personenbezogenen Daten Dritter, die über diese Anwendung veröffentlicht oder geteilt werden, und er versichert, dass er das Recht hat, diese Daten mitzuteilen oder zu verbreiten und befreit den Rechtsinhaber von jeder Art von Haftung gegenüber Dritten.

Dauer
Die Daten werden für die Zeitdauer verarbeitet, die zur Erbringung der vom Nutzer angefragten Leistung notwendig ist, oder die für die in diesem Dokument beschriebenen Zwecke erforderlich ist. Der Nutzer kann jederzeit die Unterbrechung der Datenverarbeitung oder die Löschung der Daten beantragen.

Diese Anwendung verwendet Cookies. Um mehr über sie zu erfahren und zu einem detaillierten Informationsschreiben Zugang zu erhalten, konsultieren Sie die nachstehende Datenschutzerklärung:

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung
Verteidigung in Gerichtsverfahren
Die personenbezogen Daten des Nutzers können zur Verteidigung des Rechtsinhabers vor deren Missbrauch oder vor einem Missbrauch der mit dem Nutzer in Verbindung stehenden Leistungen im Rahmen von Gerichtsverfahren oder in der Vorbereitungsphase ihrer Eröffnung verwendet werden.
Der Nutzer erklärt, dass er sich dessen bewusst ist, dass der Rechtsinhaber aufgefordert werden könnte, seine Daten auf Anfrage den öffentlichen Behörden preiszugeben.
Besondere Informationsschreiben
Auf Anfrage des Nutzers kann diese Anwendung u.U. zusätzlich zu den in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen zusätzliche Informationsschreiben für den jeweiligen Kontext zur Verfügung stellen, die besondere Leistungen oder die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten betreffen.
System-Log und Wartung
Aus Gründen des Betriebs und der Wartung erhebt diese Anwendung und die von ihr eventuell verwendeten Serviceprogramme Dritter u.U. System-Logs, d.h. Dateien, die die Interaktionen registrieren und daher auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse des Nutzers enthalten können.
Nicht in dieser Datenschutzerklärung enthaltene Informationen
Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten können jederzeit unter Einsatz der Kontaktinformationen beim Rechtsinhaber angefragt werden.
Diese Anwendung unterstützt keine „Do Not Track“-Anfragen. Um zu erfahren, ob die eventuell verwendeten Serviceprogramme Dritter diese einsetzen, konsultieren Sie bitte deren Datenschutzerklärung.
Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
Der Rechtsinhaber behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu verändern, was dem Nutzer auf dieser Seite bekanntgegeben wird. Wir bitten Sie daher, diese Seite des öfteren aufzurufen und das am Seitenende angegeben Datum der letzten Änderung zu prüfen. Falls der Nutzer die an der vorliegenden Datenschutzerklärung vorgenommenen Änderungen nicht akzeptiert, ist er verpflichtet, die Nutzung dieser Anwendung einzustellen und kann vom Rechtsinhaber die Löschung seiner personenbezogenen Daten verlangen. Sofern nicht anders angegeben, findet die vorangegangene Datenschutzerklärung auch weiterhin auf die bis zu diesem Zeitpunkt erhobenen personenbezogenen Daten Anwendung.

Zuletzt geändert am 22. Juni 2015

LEFAY RESORTS S.r.l.

I commenti sono chiusi.